Erfolgreicher Welthospiztag 2019: 800 Rosen für ein buntes Ehrenamt

In diesem Jahr war es das Anliegen des Welthospiztages in Deutschland ein „Buntes Ehrenamt Hospiz“ in den Fokus zu rücken. Für eine zukunftsfähige Hospizarbeit in Deutschland sollten alle Menschen angesprochen werden, um einen Wandel hin zu einem ‚neuen‘, d. h. bunten, vielfältigen und flexiblen Ehrenamt voran zu bringen.

 

Auffällig in der Hospizarbeit ist die Tatsache, dass sich überwiegend Frauen in den mittleren Jahren einem Ehrenamt in der Hospizarbeit zuwenden. Aber die Begleitungen von Menschen am Lebensende sind vielfältige, nicht nur alte Menschen auch junge Menschen benötigen diese Form der Lebensbegleitung bis zum Schluß.Somit werden auch junge Menschen und Männer in der Hospizarbeit benötigt und insgesamt Menschen aus allen Kulturkreisen.

Um hier vielfältig die breite Bevölkerung anzusprechen war die Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. jetzt zum Welthospiztag 2019 auf drei Märkten in Duisburg vertreten. Auf dem Markt in Meiderich, auf dem Altmarkt in Hamborn und beim Bauernmarkt in der Innenstadt sprachen die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen alle Passanten an. Sie verschenkten insgesamt 800 bunte Rosen für ein buntes Ehrenamt und konnten in zahlreichen Gesprächen über die Hospizarbeit und die ehrenamtliche Mitarbeit informieren und viele Fragen beantworten.

Termine

November 23 2019 - November 23 2020

29.11.19 10:00
Trauerfrühstück
11.12.19 15:00
Adventcafé für Trauernde
12.01.20 15:00
Trauercafé
31.01.20 10:00
Trauerfrühstück
09.02.20 15:00
Trauercafé
28.02.20 10:00
Trauerfrühstück
Termine