Hamborner Hospizgespräch voller Erfolg

„Trauer ist ein wichtiger Prozess“

Hamborn - Große Resonanz fand das 22. „Hamborner Hospizgespräch“ zum Thema „Trauer eine heilende Kraft“.

Dazu hatte die Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. diesmal Ida Lamp eingeladen. Was ist für Trauernde heilsam und tröstlich? Ist Trauer allein schmerzhaft, oder ist sie nicht auch heilsam? Mit diesen Fragen hat sich Ida Lamp, Theologin und Buchautorin, in ihrer beruflichen Erfahrung als Trauerbegleiterin intensiv auseinandergesetzt.

Dass Trauer ein notwendiger Prozess ist, eine Art Wegstrecke, die gegangen werden will, um am Ende eine Neuorientierung zu erleben, erfuhren die Teilnehmenden ebenso, wie dass solch ein Prozess nicht nach ein paar Wochen abgeschlossen ist. Dabei ist traurig sein dürfen, das Trauern dürfen, mit allen emotionalen Facetten für die Hinterbliebenen wichtig. Die Trauer zu leben, leben zu dürfen, das genau ist die Kraft, die hilft das Leben mit dem Verlust auf eine neue Art zu leben. Und zusätzlich helfend sind alle Menschen im sozialen Umfeld, die dem Trauernden dies „erlauben“ und ermöglichen.

Aus dem interessanten Vortrag entstand eine intensive Gesprächsrunde mit langem Austausch und zahlreichen Diskussionen. 

Termine

April 05 2020 - April 05 2021

12.04.20 15:00
Trauercafé fällt aus
17.04.20 10:00
Trauerfrühstück fällt aus
10.05.20 15:00
Trauercafé
29.05.20 10:00
Trauerfrühstück
14.06.20 15:00
Trauercafé
26.06.20 10:00
Trauerfrühstück
Termine