Neuer Vorbereitungskurs gestartet

Im September begann jetzt der 23. Vorbereitungskurs für die ehrenamtliche Begleitung schwerkranker sterbender Menschen bei der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V..

Gespräche mit den teilweise schon seit vielen Jahren in der Hospizbewegung engagierten Ehrenamtlichen zeigen, dass die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen für sie eine sehr erfüllende Aufgabe ist. Die Begegnung mit den Menschen, das für sie Da-Sein dürfen, die vertrauensvollen unterstützenden Gespräche - auch mit den Angehörigen - all das wird als bereichernd erlebt. Denn auch wenn es um Begleitung am Lebensende geht, handelt es sich doch um Lebensbegleitung bis zum Schluß, um die letzte Lebenszeit so angenehm wie möglich zu gestalten. So kann diese Begleitung auch beinhalten, dass Ehrenamtliche gemeinsam mit den zu Begleitenden Kaffee trinken, spazieren gehen, Musik hören......, dass etwas vorgelesen wird, dass man als Ehrenamtliche/r ruhig da ist. Aber natürlich beinhaltet die Begleitung auch unterstützende Gespräche, ein Mit-Tragen der Situation - und so kann und wird es in dieser Begleitung in der letzten Lebensphase auch Momente geben, die als schwieriger empfunden werden können. Daher werden zukünftige Ehrenamtliche gut und intensiv auf diese Aufgabe vorbereitet.

Die Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. begleitet Menschen im gesamten Duisburger Stadtgebiet und freut sich daher auch über Interessierte aus allen Stadtteilen. 

Sie sind interessiert oder überlegen, ob dies ein Ehrenamt für Sie sein könnte? Auch im nächsten Jahr beginnt wieder ein Vorbereitungskurs bei der Hospizbewegung. Sie sind jederzeit willkommen, sich bei uns darüber zu informieren - rufen Sie uns an unter Tel: 0203 - 556074.

 

Termine

September 17 2021 - September 17 2022

10.10.21 15:00
Trauer-Treff - offener Gesprächskreis - nur nach telefonischer Voranmeldung - Tel 0203-556074
Termine